Seit Januar 2016 bietet das Ev. Lukas-Familienzentrum eine Spielgruppe für Flüchtlingskinder an. An zwei Vormittagen in der Woche treffen sich hier 10 Kinder zum gemeinsamen Spielen und Lernen. Die Kinder sollen in einem förderlichem Umfeld die deutsche Sprache erlernen und die deutsche Kultur kennenlernen. Die Mütter können zeitgleich im Frauensprachkurs für Migrantinnen ihre Sprachkompetenz verbessern.

Die Spielgruppe wird von zwei pädagogischen Fachkräften betreut:

Julia Levermann
Pädagogische Fachkraft
Dima Refka
Pädagogische Fachkraft